Training im fortgeschrittenen Alter

Krafttraining erhöht die Muskelmasse, strafft und formt gleichzeitig Ihren Körper und erhöht den Grundumsatz des Kalorienverbrauchs!

Muskelwachstum wird bewirkt, durch eine wiederholte, kontrollierte Belastung des Muskels außerhalb seiner gewohnten Belastung bis hin zur Ermüdung. Häufigkeit der Wiederholungen, sowie das Gewicht werden bei den ausgewählten Übungen variiert. Auch die Pausen zwischen den Wiederholungen, Sätzen und sogar den Trainingstagen sind nicht zu unterschätzen und müssen festgelegt werden, um ein angestrebtes Ergebnis zu erreichen. Dies alles wird Ihnen in einem individuellen Trainingsplan festgelegt , die Übungen werden genau gezeigt und Sie führen dann die Übungen nach dem Plan aus.

2-3 Tage Training in der Woche sind hierfür völlig ausreichend, die übrigen Tage braucht der Körper um sich zu erholen und zu regenerieren . Hier gilt nicht „viel hilft viel“!

Krafttraining ist für jeden, gerade auch für “ältere” Menschen sinnvoll. Schon ab Mitte 20 nimmt die Muskelkraft, Flexibilität und Ausdauer ab! Mit gezieltem Training und Gewichten kann diesem Prozess entgegen gesteuert werden. Krafttraining erhöht die Knochendichte und beugt somit also auch Osteoporose und Arthrose vor!

Es verhindert Übergewicht, Depressionen, verbessert Ihren Schlaf, beugt Haltungsschäden und Unbeweglichkeit vor,

man fühlt sich einfach rundum vitaler.

Mit den überschüssigen Pfunden schwinden auch Risiken wie Bluthochdruck oder Diabetes! Mit Krafttraining stärken Sie die Rumpfmuskulatur, beugen Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfällen effektiv vor! Es gibt die unterschiedlichsten Gründe Krafttraining zu betreiben! 

Mit gezieltem Krafttraining können Sie Ihren Body formen! Mit Ausdauertraining alleine ist das nicht möglich. Mit Ausdauertraining können Sie zwar Pfunde verlieren, Ihr Gewebe wird sich dadurch jedoch nie so straffen wie durch Krafttraining. Die dazu gewonnenen Muskeln benötigen natürlich zusätzlich Energie und zwar auch wenn diese nicht aktiv sind …. so verbrennen Sie tatsächlich Kalorien im Schlaf und nehmen so beim schlafen ab.

Natürlich geht dies alles nicht von heute auf morgen, aber die überschüssigen Kilos haben Sie ja auch nicht über Nacht angesetzt. Aber regelmäßiges ,

kontinuierliches Training in Zusammenhang mit der richtigen Ernährung, führt garantiert zum Erfolg und wird Ihr Wohlbefinden steigern.